Die größten Fehler beim Aufbau von E-Mail-Listen

  • Nicht anzufangen
  • Der falsche Glauben, dass man mit einer großen Liste beginnen muss
  • Kommunizieren an eine Gruppe – E-Mail-Marketing ist das Schreiben an Einzelpersonen mit dem Ziel des Aufbaus einer persönlichen Beziehung
  • „Corporate Language“: vermeide formale Sprache, persönliche Beziehungen bestehen zwischen Personen, nicht Firmen
  • Nicht über sich selbst reden: eine persönliche Beziehung kann nur dann entstehen, wenn Du etwas über Dich selbst preisgibst
  • Fehlende Geschichten – Leser lieben persönliche Geschichten
  • Zu geringe Frequenz: weniger als einmal wöchentlich ist zu wenig
  • Die Bedürfnisse der Leser nicht zu kennen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s